Kröm De La Kröm

Kurt Krömer - das Missing Link zwischen Mensch und Pinocchio - entert die Bühne. Und mag diese dem U-Bahnhof Hermannplatz nur optisch nachempfunden sein: Krömer selbst ist absolut (gefühls-)echt. Der hyperaktive Berliner schont weder sich noch uns und dreht alles, was wir bisher zu wissen glaubten auf links.

Krömer singt, fliegt, tobt, schwitzt und strippt. Er bastelt sich einen String-Tanga, rettet eine Frau ohne Arme und ein Schaf ohne Beine, träumt von einem Monster, entdeckt einen Fickfrosch und outet sich als Trümmerfrau und Superheld. Doch weiß er auch, dass wir alle nur kleine Schiffchen sind, die auf den Wellen des Lebens dahin tanzen. Krömer das Phänomen - live noch phänomenaler!

Bereits das zweite Solo-Programm von Kurt Krömer, dass Sector3 Media 2010 im Berliner Admiralspalast aufzeichnete und als DVD veröffentlichte.
__________________

Überblick Leistung Sector3 Media:

- Produktion
- Redaktion
- Schnitt
- Postproduction